Erstellt am 28. Dezember 2011, 09:13

Malakoffnockerl. MELANIE HOLZWEBER, Hobbyköchin aus Stadt Haag

Den Vanillepudding nach Packungsvorschrift zubereiten und kurz überkühlen lassen. Dabei öfters umrühren.
Das Kaffeepulver und die Milch vermengen, dabei gut verrühren. Das Gemisch mit dem Rum aromatisieren.
Die Biskotten kurz in das Milch-Rum-Gemisch tauchen und abwechselnd mit dem Vanillepudding in eine vorbereitete längliche Form schlichten.
Einige Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
Mit einem Löffel Nockerl ausstechen und gleich auf Desserttellern anrichten.
Die Nockerl vor dem Servieren mit Schokoladensauce, Schlagobers und einem Minzeblatt verzieren.

ZUTATEN
1 Pkg. Vanillepuddingpulver
 ½ l Milch
 3 EL Zucker
 5 EL Eiskaffeepulver oder Cappuccinopulver
 ¼ l Milch
 2 Stamperl Rum
 2 Pkg. Biskotten