Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Melonen-Granita. Rezepttipp / ENGELBERT RINGHOFER / Bürgermeister von Thomasberg.

Die Zubereitung: Zucker und Wasser langsam erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. 5 Minuten kochen, anschließend völlig erkalten lassen.
Das geschälte und entkernte Melonenfleisch würfeln und im Mixer pürieren oder durch ein Sieb streichen. Zitronensaft und kalten Zuckersirup einrühren, die Masse in eine flache Schale füllen und tiefkühlen, bis das Eis halbfest ist. Dann wieder in eine Schüssel umfüllen und ein paar Minuten lang kräftig durchschlagen, wieder zurück in die Gefrierschale füllen und zu festem Eis gefrieren lassen. Ca. 1/2 Stunde vor dem Servieren in den Kühlschrank stellen, damit das Eis weicher wird.
Das Yoghurt mit gehackter Pfefferminze, Zitronensaft und Zucker verrühren, darauf die Melonen-Granita serviern, mit weiteren Minzblättern und Zitronenscheiben garnieren.

Zutaten:
150 g Zucker
150 ml Wasser
750 g Fleisch von Honigmelonen
Saft 1 Zitrone

500 g Yoghurt
1 Bd. Pfefferminze
Zucker
Saft 1 Zitrone