Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Milchrahmstrudel. MICHAEL ZEHETNER/ Feuerwehrkommandant aus Wopfing

Die Semmeln kleinwürfelig schneiden und mit der Milch befeuchten.
Butter, Staubzucker, Eidotter, Topfen, Vanille und etwas geriebene Zitronenschale schaumig rühren, nach und nach die übrigen Zutaten beigeben. Auch die Semmelwürfel. Zum Schluss den mit Kristallzucker ausgeschlagenen Schnee locker darunterziehen.
Die Fülle auf den ausgezogenen Strudelteig geben. Im Backrohr etwa 45 Minuten lang backen.
Mit warmer Milch oder Vanillesauce servieren.

ZUTATEN
Teig:
200 g glattes Mehl
Salz
ca. 1/16 Liter lauwarmes
Wasser
20g Öl

Fülle:
10 Schneidsemmeln
ca. 1/4 Liter Milch
100 g Butter
120 g Staubzucker
100g Topfen
Vanille

Zitronenschale
5 Eidotter
1/8 Liter Rahm
5 Eiklar
40g Kristallzucker
Rosinen