Erstellt am 21. Mai 2010, 00:00

Mit Pistazien gefüllte Birnen auf samtiger Schokoladensauce.

ZUTATEN (Für 6 Personen)

  • 6 schöne Williams-Birnen
  • 4 Eigelbe
  • 250 g Zucker
  • Saft einer Zitrone
  • 40 g gehackte Pistazien
  • 40 g Pistazienpaste
  • 250 g Kochschokolade
  • 50 g flüssige Crème fraîche


ZUBEREITUNG

Die ganzen Birnen so schälen, dass der Stiel dran bleibt. Zitronensaft mit 200 g Zucker zum Kochen bringen. Die Birnen dazugeben und pochieren. Die Birnen danach abtropfen lassen und den oberen Teil als Deckel abschneiden. Die Birne aushöhlen, aber dabei ihre Form nicht zerstören.

Die Eigelbe mit den restlichen 50 g Zucker in einer Schüssel cremig schlagen. Die Pistazienpaste und die gehackten Pistazien dazugeben. Alles zu einer weichen Masse vermengen.

Für die Schokoladensauce die Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen und dabei langsam die flüssige Crème fraîche zugeben. Die Sauce auf die Teller geben, jede Birne mit der Pistazienmasse füllen, Deckel draufsetzen und auf die Schokoladensauce geben.

von Margot Auferbauer aus St. Pölten