Erstellt am 18. Juli 2012, 08:31

Mohn-Himbeerroulade. MARIA SIMLINGER Oberwaltenreith

Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Mehl, Mohn und Backpulver vermengen und unterheben. Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und bei 180 Grad circa 10 Minuten backen. Noch heiß zu einer Roulade rollen.
Für die Creme Topfen mit Zucker glatt rühren, Gelatine unterrühren und geschlagenes Obers unterheben.
Das Mohnbiskuit auseinander rollen und mit Himbeermarmelade bestreichen, die Creme darauf verteilen und mit ganzen gewaschenen und gut getrockneten Himbeeren bestreuen.
Roulade wieder zusammenrollen und vor dem Servieren mit Staubzucker anzuckern.

ZUTATEN
für das Biskuit:
 6 Eier
 15 dag Staubzucker
 6 dag geriebenen Mohn
 6 dag Mehl
 Vanillezucker
 etwas Backpulver
für die Fülle:
 Himbeermarmelade
 25 dag Topfen
 25 dag Obers
 5 dag Zucker
 4 Blatt Gelatine
 10 dag Himbeeren