Erstellt am 06. August 2012, 14:18

Mohntorte für Naschkatzen. REGINA STANGL zaubert Süßes für ihre Lieben.

Die ganzen Eier mit Zucker und Vanillezucker mit dem Mixer schaumig rühren. Dann nach und nach Öl, Joghurt und den fein gemahlenen Mohn unterrühren. Zuletzt wird das Mehl, vermischt mit dem Backpulver, untergehoben.

Nun wird eine Tortenform, die mit Margarine befettet oder mit Öl ausgepinselt wurde, rundherum mit Brösel bestreut. Die Tortenmasse hineinfüllen und bei zirka 170 Grad etwa eine Stunde backen. Vor dem Herausnehmen eine Nadelprobe machen (wenn kein Teig mehr auf der Nadel kleben bleibt, ist die Torte durchgebacken und kann aus dem Ofen genommen werden). Mit einem Messer die Torte von der Form lockern, einen Teller darauf geben, die Torte damit umdrehen und auf den Teller stürzen.

Nach dem Erkalten mit Staubzucker bestreuen oder nach Belieben mit einer Schokoglasur überziehen.

Zutaten:
5 ganze Eier
1 Becher Zucker
1 Packerl Vanillezucker
2 Becher Joghurt
1 Becher Öl
3 Becher Mohn
1 Becher griffiges Mehl
1 Packerl Backpulver