Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Mohntorte ohne Mehl. ELFRIEDE KERN, Hobbyköchin aus St. Valentin.

Die Eier trennen und aus dem Eiklar einen Schnee schlagen.
Die weiche Butter mit dem Zucker, den geriebenen Zitronenschalen, den Eidottern und dem Mohn sehr schaumig abtreiben. Danach den steif geschlagenen Schnee vorsichtig unterheben.
Die Masse in eine gebutterte und bemehlte Form füllen. Im bereits vorgeheizten Backrohr bei 150 Grad Celsius zirka eine Stunde backen.
Auskühlen lassen. Die Torte mit Zucker bestreuen und nach Geschmack mit geschlagenem Obers servieren.

ZUTATEN
 15 dag Butter

 20 dag Zucker

 5 Eier

 20 dag Mohn

 abgeriebene Zitronenschale