Erstellt am 07. Juni 2011, 08:34

Mokka-Malakoffschnitten. SILVIA TRÖGER aus Hollabrunn.

Zubereitung: Eier mit Zucker und Salz flaumig rühren. Das Mehl leicht unterheben. Auf einem befetteten, bemehlten Blech bei 175 Grad ca. 20 Minuten backen und auskühlen lassen.
Kaffeepudding zubereiten und auskühlen lassen. Die aufgelöste Gelatine unterrühren und das geschlagene Obers unterheben. Puddingcreme auf den Biskuitboden streichen (mit Kuchenformrand umstellen). Kaffeegetränkte Biskotten darauf geben und mit restlicher Creme bestreichen. Kalt stellen, dann mit Kakaopulver bestäuben und nach Belieben mit Obersrosetten, Kaffeebohnen und Kaffeeröllchen garnieren.
Silvia Tröger wünscht gutes Gelingen.

ZUTATEN
Biskuit:
 5 Eier
 180 g Kristallzucker
 1 Prise Salz
 180 g Mehl
Belag:
 1 l Milch
 ca. 3 EL Löskaffee
 2 P. Vanillepuddingpulver
 80 g Zucker
  8 Blatt Gelatine
 1/2 l Obers
 1 1/2 bis 2 P. Biskotten
 ca. 1/4 l ausgekühlter Kaffee
 etwas Rum zum Tränken
 Kakaopulver zum Bestäuben