Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Mürber Apfelstrudel. IDA BRANDL aus Großstelzendorf verrät ihr Lieblingsrezept.

Zubereitung: Alle Zutaten rasch zu einem glatten Teig vermischen und etwa zwei Stunden kühl rasten lassen. Den Teig auswalken und mit der zerlassenen Butter bestreichen. Mit den vorbereiteten Apfelspalten, Zucker, Zimt und Rosinen bestreuen. Den Strudel zusammenrollen und mit Eiklar bestreichen.
Im Heißluftrohr eine halbe bis dreiviertel Stunde backen.

ZUTATEN
 15 dag Zucker
 25 dag Margarine
 50 dag glattes Mehl
 1 Brise Salz
  1 Dotter
  1/2 P. Backpulver
 1 Packerl Vanillezucker n ca. 1/16 l Milch
Fülle:
 etwa 1 bis 1,5 kg Äpfel
 Butter
 Rosinen
 Zimt
 Zucker