Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Nutella-Schnitte. Elisabeth Hais, aus Wiener Neustadt

Teig: Die 6 Dotter, Wasser, Öl und den Staubzucker schaumig rühren. Dann den Kakao, die geriebene Schokolade und das Mehl einrühren und zum Schluß den Schnee von 6 Eiklar einheben. Alles auf ein Backblech streichen und bei 180 Grad ca. 20 Min. backen.

1. Creme: Die Patisseriecreme mit dem Staubzucker und der Nutella schaumig rühren. Die Gelatine einweichen (Wasser abgießen) und mit etwas Rum erwärmen (nicht kochen) und dann der Creme beigeben. Nun die Masse auf den gebackenen Kuchen streichen und 1 Std. kühl stellen.
2. Creme: Patisseriecreme w.o. zubereiten, jedoch ohne Nutella. Diese Masse streicht man nun auf die gekühlte, dunkle Creme. Mit Schokoladeflocken bestreuen.

ZUTATEN
6 Eier
1/8 l Wasser, 1/8 l Öl,
25 dag Staubzucker
1 EL Kakao
15 dag geriebene Schokolade, 15 dag Mehl
1. Creme:
1/2 l Patisseriecreme
3 EL Staubzucker, 5 EL Nutella, 4 Blatt Gelatine, Rum
2. Creme:
1/2 l Patisseriecreme
3 EL Staubzucker, 4 Blatt Gelatine, Rum
Schokoflocken