Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Portkuchen. Rezepttipp / JOSEF SCHMOLL / Landesrettung Kdt.-Stv. aus Höflein.

Zubereitung: Butter, Zucker, Vanillezucker, Salz, 2 Tl Orangenschale verrühren. Eier und Eigelb nacheinander gut unterrühren bis die Masse hellgelb ist. Orangensaft hinzufügen. Mehl, Mandeln, Speisestärke und Backpulver mischen und unterrühren. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben, im vorgeheizten Backrohr bei 175 Grad 50 Min. backen. Von der Vanilleschote das Mark herauskratzen. Den Rest Orangenschale, -saft, Vanillemark und -schote aufkochen, vom Herd nehmen und den Portwein hinzufügen. Mandeln goldbraun rösten. Heißen Kuchen mehrmals mit einem Holzspieß einstechen, mit Sud beträufeln. Vor dem Servieren mit Mandeln und Puderzucker bestreuen.

Zutaten:
200 g Butter
175 g Zucker
1 Pkg. Vanillezucker
1 Prise Salz
abger. Schale von 2 unbehandelten Orangen
3 Eier, 1 Eigelb
4 El Orangensaft
125 g Mehl
50 g gemahlene Mandeln
50 g Speisestärke
1/2 Pkg. Backpulver
40 g Mandelblättchen
3 El Staubzucker
Zum Beträufeln: 4 EL. Orangensaft, 1 Vanilleschote, 150 ml Portwein