Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Raffaello Himbeer-Torte. Rezepttipp / IRMGARD ZÖCHLING, Leiterin Gesundheits- & Soziale Dienste, RK.

Margarine, Staubzucker, Vanillezucker und Dotter schaumig rühren. Kokosett ohne Fett rösten, mit Mehl und Backpulver vermengen und unter die Masse heben. Geschlagenen Schnee unterheben, in gefettete Tortenform füllen und bei 180 Grad backen.
Tortenboden auskühlen lassen und mit Marmelade bestreichen.
Zum Verzieren einige Himbeeren und sechs Raffaello auf die Seite geben. Schlagobers mit Sahnesteif schlagen, die restlichen Raffaello zerkleinern und mit den Himbeeren (eventuell leicht gezuckert) vorsichtig unterheben.
Die Masse kuppelartig auf den Tortenboden streichen, mit Raffaello und Himbeeren verzieren, bis zum Servieren kühl stellen.

ZUTATEN
 125 g Margarine,
 125 g Staubzucker,
 1 Packerl Vanillezucker,
 4 Eier,
 100 g glattes Mehl,
 1 Packerl Backpulver,
 80 g Kokosett,

 250 g Himbeeren,
 etwas Staubzucker,
 20 Stück Raffaello,
 2/4 Schlagobers,
 2 Packerl Sahnesteif.