Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Rehragout. HEIDI NUTZ aus Annaberg.

Fleisch in zirka drei Zentimeter große Würfel schneiden, salzen und pfeffern. Wurzelwerk schälen, in zirka ein Zentimeter große Würfel schneiden.
Pfefferkörner, Wacholderbeeren, Thymian und Lorbeerblatt in ein Gewürzei geben. Fleisch in Öl an allen Seiten anbraten, mit Rotwein ablöschen, Suppe dazugeben, Gewürzei beigeben und ungefähr 80 Minuten dünsten. 20 Minuten vor Ende der Garzeit das Gemüse dazugeben. Zum Schluss Orangensaft, Preiselbeeren und das Mehl in saurem Rahm verrühren, kurz aufkochen und salzen. Mit Preiselbeerbirne, Polenta oder Serviettenknödeln servieren. Dazu passt ein Zweigelt oder Blaufränkischer.

ZUTATEN
 1,20 kg Rehschulter,

 150 g Wurzelwerk (Karotten, Sellerie),

 Pfefferkörner, Wacholderbeeren angedrückt, Thymian, ein Lorbeerblatt, 2 EL Preiselbeeren,

 1/8 l guten Rotwein,

 zirka 3/4 l Suppe,

 etwas Orangensaft und geriebene Orangenschale,

 1 bis 2 KL Mehl,

 1/8 l Sauerrahm.