Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Revani - Grießkuchen. Rezepttipp / SEHER ASLAN / Mitglied der „frauenvielfalt“ Bad Vöslau

Die türkische Küche erfreut sich - gerade in Urlaubszeiten - auch bei Österreichern immer größerer Beliebtheit. Besonders lecker: die üppigen süßen Nachspeisen. Dazu gehört auch der Grießkuchen Revani mit Zuckersirup übergossen.
So geht die Zubereitung des Kuchenteiges: Eier und Zucker schaumig rüher. Öl und Yoghurt einrühren. Grieß, Mehl und Backpulver gut vermischen und einrühren.
Das Backblech mit Öl streichen und die Masse füllen, glattstreichen und bei 200 Grad backen. Nach dem Auskühlen den lauwaremn Zuckersirup über den Teig langsam aufgießen.
Für den Zuckersirup Zucker und Wasser aufkochen und ca. 10 Minuten kochen lassen

ZUTATEN
Kuchen:
5 Eier
1 ½ Yoghurt Becher Zucker
¾ Yoghurt Becher Öl
1 ½ Yoghurt
½ kg Grieß
5 EL Mehl
1 Backpulver
Zuckersirup:
4 Becher Zucker,
5 Becher Wasser,
ein paar Tropfen Zitronensaft