Erstellt am 29. Mai 2012, 09:42

Rhabarber-Minz-Tart mit Macadamianüssen. Lisa Marie Mitteregger, Wr. Neustadt

Für den Mürbteig Mehl mit der Butter und dem Zucker verkneten und das Eigelb einzeln unterkneten. In Plastikfolie einschlagen und 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen. Für die Rhabarber-Minz-Tart Schlagobers mit den Eigelben, Honig und Zucker verrühren. Den Rhabarber schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Minze in feine Streifen schneiden und zusammen mit dem Rhabarber und den Nüssen unter die Ei-Schlagobers-Masse rühren. Den Mürbteig dünn ausrollen und die ausgebutterten und mit Zucker bestreuten Formen damit auslegen. Die Rhababer-Masse einfüllen und im vorgeheizten Backrohr bei 180° Umluft 20 Minuten backen. Die Rhabarber Minz-Tart mit Macadamianüssen warm oder kalt servieren.

ZUTATEN
Für den Mürbteig:
150 g Mehl
130 g Butter
100 g Staubzucker
1 Ei
2 EL Vanillezucker

Für die Rhabarber-Füllung:
5 Stangen Rhabarber
1/2 Bund Minze
4 Eigelbe
250 ml Schlagobers
5 EL Honig
2 EL Vanillezucker
4 EL Macadamianüsse