Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Ribiselkuchen. Christine Schneider aus Horn sandte uns ihren Lieblingskuchen.

Zubereitung: Backblech mit hohem Rand mit Butter oder Margarine ausstreichen, mit Mehl bestreuen.
Ribiseln kurz waschen, gut abtropfen lassen, von Stielen zupfen, Backrohr bei 170° vorheizen.
Weiche Butter oder Margarine mit Staubzucker, Vanillezucker, abgeriebener Zitronenschale und ganz wenig Salz gut cremig rühren, Eier nach und nach untermischen. Schokolade einrühren, Mehl unterheben.
Kuchenmasse auf ca. zwei Drittel des Bleches verstreichen (Blech eventuell mit einem Steg aus Alufolie abteilen), mit Ribisel bestreuen. Kuchen im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene) ca. 1 Stunde lang backen, auskühlen lassen, mit Staubzucker bestreuen, in gleich große Stücke schneiden und anrichten.

ZUTATEN
500 g rote Ribisel
200 g Butter/Margarine
200 g Staubzucker
1 P. Vanillezucker
1/2 Zitrone (unbehandelt),
4 Eier
50 g Kochschokolade (grob gehackt)
300 g glattes Mehl
weiters: Staubzucker, Salz, Mehl, Butter/ Margarine