Erstellt am 25. April 2012, 09:33

Rinds-Filet- Spitzen. WALTRAUD TAMPIER.

Zubereitung:
Die eingelegten Pfefferkörner in einem Sieb gut abtropfen lassen.
In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und kleinwürfelig schneiden.
Zuerst das Rindsfilet in Scheiben, und dann in ein Zentimeter breite Streifen schneiden.
In einer Pfanne sieben Esslöffel Öl erhitzen und das Fleisch kurz anbraten.
Den Bratensaft und das Fleisch beiseite stellen.
Im Bratenrückstand die Zwiebel anschwitzen und Sauerrahm, Bratensaft sowie Pfefferkörner einrühren.
Anschließend circa eine Minute köcheln lassen. Nun die vorbereiteten Rindsfiletspitzen zugeben und in der Soße erwärmen.
Als Abschluss mit Petersilie bestreuen und mit Teigwaren servieren.

ZUTATEN
Für 5 Personen:
 3/4 kg Rindsfiletspitzen
 eine kleine Zwiebel
 1/4 l Sauerrahm oder Cremefine zum Kochen
 1/4 l Rindssuppe
 zwei Esslöffel grüne eingelegte Pfefferkörner
 Salz
 Pfeffer
 Öl