Erstellt am 03. Oktober 2011, 07:57

Rotweinkuchen. ULLI STANGL, Torfrau der Damen des SC Aspang.

Die Schokolade fein hacken. Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Die Eier trennen. Die Dotter einzeln unter die Buttermasse rühren.
Mehl mit Backpulver, Zimt, Kakao und gehackter Schokolade vermischen und abwechselnd mit dem Rotwein unter die Butter-Masse rühren.
Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
Kuchenform mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben.
Eiweiß steif schlagen, ein Drittel davon zum Kuchenteig rühren, den Rest nur vorsichtig unterheben. Teig in die Form füllen, glatt streichen und im heißen Backofen auf der mittleren Schiene ca. eine Stunde backen. Kuchen eine Viertelstunde in der Form auskühlen lassen, dann erst auf ein Gitter stürzen. Mit Staubzucker bestreut servieren.

ZUTATEN
100 g Zartbitter-Schokolade
4 Eier
200 g weiche Butter
200 g Zucker
250 g Mehl
2 TL Backpulver
1/2 TL Zimt
2 TL Kakaopuler
1/8 l trockenen Rotwein
Staubzucker