Erstellt am 30. Mai 2011, 08:27

Rumkranz. MICHAELA DIESNER wünscht viel Spaß beim Nachbacken.

Zubereitung: Die zimmerwarme Butter mit Staubzucker und Vanillezucker schaumig rühren.
Anschließend die ganzen Eier nach und nach dazugeben und zu einer cremigen Masse verrühren.
Das Mehl mit dem Backpulver versieben, und die Schokolade grob hacken.
Anschließend das Mehl und die Schokolade vorsichtig unter den Abtrieb heben.
Die Masse in eine mit Fett befettete und Bröseln gestaubte Kranzform füllen.
Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen, und den Kuchen zirka 50 bis 55 Minuten backen.
Für den Guss: Wenn der Kuchen gebacken ist, wird der Rum mit Staubzucker erwärmt und über den noch heißen Kuchen gegossen.
Ausgekühlt mit geschlagenem Obers servieren.

ZUTATEN
für eine Kranzform:
 250 g zimmerwarme Butter
 250 g Staubzucker
 1 Packung Vanillezucker
 1/2 Packung Backpulver
 200 g grob gehackte Schokolade
Für den Guss:
 1/8 L Rum
 150 g Staubzucker
 Schlagobers