Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Schlosserbuben. Marianne Jindra, Pensionistin und Hausfrau aus Weiten.

Zubereitung: Aus Mehl, Milch, Ei und Salz einen Palatschinkenteig machen und kurz rasten lassen. Die über Nacht eingeweichten Zwetschken entkernen (mit Kochlöffel ausstoßen) und an deren Stelle eine Mandel hineinstecken. Mit Zimt und Zucker würzen. Die so vorbereiteten Zwetschken in den Palatschinkenteig tauchen, im heißen Fett zu goldbrauner Farbe backen.
Die Schokolade reiben, mit dem Zucker vermischen und die fertig gebackenen, noch heißen Zwetschken darin wälzen. Sofort auftragen. Eventuell Kompott oder Mus dazureichen.
Gutes Gelingen wünscht die ,,Sonnenuhrenfrau“ Marianne Jindra.

ZUTATEN
 ½ kg Dörrzwetschken
 5 dag Mandeln
 Zimt
 Zucker
 10 dag Mehl
 1 Ei
 Milch nach Bedarf
 Salz
 10 dag Schokolade
 5 dag Zucker