Erstellt am 16. Oktober 2007, 00:00

Schoko- Birnen-Torte. Rezepttipp von: GERTRAUDE HEBINGER, Obfrau VSV Waldkirchen.

Die Eier teilen, Eiklar zu festem Schnee schlagen. Zucker und Vanillezucker einrühren. Die Dotter einzeln unterrühren. Das Öl langsam dazugeben. Kakao, Mehl und Backpulver kurz unterheben und in eine Springform (28 Zentimetern Durchmesser) geben. Bei 160 Grad Heißluft oder 180 Grad Ober-/Unterhitze ca. 35 Minuten backen. Mit Marillenmarmelade bestreichen und mit den Birnen belegen.
Die Milch mit dem Zucker und der Schokolade aufkochen. Gelatine auflösen und unter die heiße Flüssigkeit rühren. Abkühlen lassen und zwei Becher geschlagenes Obers unterheben.
Creme auf die Torte streichen. Mit einem Becher geschlagenem Obers, Schokoflocken und einer Birne verzieren.

ZUTATEN
Teig:
7 Eier, 25 dag Zucker
Vanillezucker
1/8 l Öl, 2 dag Kakao
14 dag griffiges Mehl
etwas Backpulver
Marillenmarmelade
1 große Dose Birnen
Creme:
1/8 l Milch, 3 Essl. Zucker
12 dag Kochschokolade
5 Blatt Gelatine
3 Becher Schlagobers
Schokoflocken, 1 Birne.