Erstellt am 16. November 2011, 07:51

Schwarz-Weiß Muffins. THERESA SCHARDINGER, liebt Muffins

Die Muffinform ausfetten oder die Muffinförmchen bereitstellen. Den Backofen auf 200° C bzw. bei Umluft auf 180° C vorheizen.
Die Eier schaumig schlagen; Milch, weiche Butter, Zucker, Vanillezucker und Rum in die Eimasse einrühren. Mehl mit Backpulver vermischt und Salz auf die Eimasse sieben und alles zu einem glatten Teig verrühren.
Für die dunkle Masse: Kakao, Milch und Zucker verrühren und 1/3 des hellen Teiges damit dunkel färben.
In die Form einen 1/2 Esslöffel hellen Teig füllen, 1/2 Esslöffel dunklen Teig darüber geben und mit einem 1/2 Esslöffel hellen Teil abdecken. 15 bis 20 Minuten backen.
Guten Appetit!

ZUTATEN
Für den Teig:
2 Eier
6 Esslöffel Milch
125 g Butter
125 g Zucker
1/2 P. Vanillezucker
250 g Mehl
1 Teelöffel Rum
1/2 P. Backpulver
1 Prise Salz
Für die Kakaoschicht:
4 Esslöffel Kakao
2 Esslöffel Milch
2 Esslöffel Zucker

Für die Form:
Etwas Butter zum Ausfetten oder Muffinförmchen.