Erstellt am 01. August 2011, 08:19

Schwarzwälder Torte. BRIGITTA ZAUNER ist Gemeinderätin in Berndorf St. Veit und bekannt für ihre Mehlspeisen.

Eiklar schaumig rühren, Feinkristallzucker beigeben und ca. 3 Minuten rühren; Dotter dazugeben - ca. 2 Min. rühren.
Mehl mit Kakao und Backpulver vermischen und Öl dazugeben, nochmals ca. 2- 3 Min. rühren.
Tipp: Die Masse muss zusammenfallen. Im Rohr bei 180 Grad ca 1 Stunde bis 70 Min. backen. Torte dann zweimal durchschneiden. 1/2 l Schlagobers mit etwas Zucker und Sahne steif schlagen. Torte damit einstreichen und mit entkernten Kirschen aus dem Glas belegen. Abschließend die Torte außen mit Schlagobers bestreichen und mit Schokostreusel und Kirschen verzieren. Und die Gemeinderätin verrät: „Die Torte ist sehr flaumig und gelingt immer !“

ZUTATEN
8 Eier, 30 dag Feinkristallzucker, 18 dag Mehl, 4 dag Kakao, 1 Packerl Backpulver, 1/8 l Öl
1/2 l Schlagobers
Sahnesteif
1 Glas Kirschen
etwas Zucker
Schokostreusel