Erstellt am 09. Juli 2012, 09:22

Schwedenschnitten. Maria Ötsch, die beste aller Omas, Weikersdorf.

Die Dotter mit dem Zucker schaumig rühren, das Öl, Wasser, Rum, Vanillezucker und Zitronenschale dazugeben. Mehl mit Kakao und Backpulver vermischen und auch in den Teig rühren. Die Eiklar zu Schnee schlagen und ebenfalls unterheben. Teig auf ein Backblech streichen und bei 160 Grad Heißluft ca. 30 Minuten backen, auskühlen lassen. Für die Creme einen Schokopudding aus Pulver, Milch und Zucker kochen und auskühlen lassen. Die Margarine mit dem Dotter schaumig schlagen, Rum und Kokosette unterziehen. Die Creme auf die erkaltete Kuchenplatte streichen, mit Schokoladeglasur überziehen, in Schnitten schneiden und in Papierförmchen setzen.

ZUTATEN
Teig:
5 Dotter
5 Eiweiß
250 g Zucker
je 1(3 l Öl und Wasser
2 EL Rum
1 Pkg. Vanillezucker
geraspelte Schale 1 Zitrone
200 g Mehl
1 Pkg. Backpulver
3 EL Kakao
Creme:
250 g Margarine
1 Dotter
2 EL Rum
50 g Kokosette
1 Schokopuddingpulver
1/4 l Milch
2-3 EL Zucker
Schokoglasur