Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Sehr saftiger Apfelkuchen. RENATE MOCK, Ortsbäuerin aus Oed/Öhling.

Die Eier trennen und das Eiklar zu einem steifen Schnee schlagen.
Die Butter etwas zergehen lassen und mit dem Zucker und den Dottern schaumig rühren. Die geraspelten Äpfel, die geriebenen Nüsse und die geriebene Schokolade beifügen. Das Mehl mit dem Vanillezucker und dem Backpulver vermischen und unter die Masse mengen. Zum Schluss den Eischnee vorsichtig unterheben und in eine bereits befettete Form füllen. Bei 160 Grad Celsius etwa 45 Minuten backen.

ZUTATEN
 25 dag Butter
 25 dag Zucker
 25 dag Mehl
 4 Eier
 1 Pkg. Vanillezucker
 1 Pkg. Backpulver
 große säuerliche Äpfel
 12 dag Nüsse
 10 dag Schokolade