Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Sommerliche Joghurttorte. Monika Kaiser, Angestellte aus Wöllersdorf-Steinabrückl

Die Gelatine in etwas heißem Kirschrum auflösen. Dann etwas von der Jog-hurtmasse einrühren, dann wieder zurückgießen in den Rest der Jog-hurtmasse (so verhindert man, dass es klumpt). Danach die Sahne unterziehen. Tortenboden:
Die vier Eier, fünf Esslöffel Öl, fünf Esslöffel Zucker und fünf Esslöffel Mehl gut miteinander vermischen. Dann ein Päckchen Vanillezucker und einen Teelöffel Backpulver beigeben und alles gut verrühren. Die Masse in eine eingefettete Tortenbodenform oder Springform geben und bei 200 Grad 10 bis 12 Minuten backen. Die Joghurtmasse auf den mit Früchten belegten Boden gießen und für ein paar Stunden ab in den Kühlschrank.

ZUTATEN
Joghurtmasse:
2 Becher Joghurt
15 dag Staubzucker
1 Packung Vanillinzucker
Saft von einer halben Zitrone
6 Blatt Gelatine
1 Becher Schlagobers
Tortenboden:
4 Eier
5 Esslöffel Öl
5 Esslöffel Zucker
5 Esslöffel Mehl
1 Päckchen Vanillezucker
1 Teelöffel Backpulver