Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Spanische „Truchas“. Rezepttipp von GOTTFRIED FORSTHUBER / Neo-Gemeinderat und JVP-Obmann in Baden.

Die Zubereitung: Zu Beginn den Strudelteig herstellen. Dafür Mehl, Wasser, Ei, Priese Salz und Öl miteinader vermengen. Alternativ kann der Strudelteig auch fertig im Geschäft gekauft werden. Mit einer runden Form aus dem 2mm starken Teig 10-12 cm große Scheiben austechen.
Für die Füllung die Mandeln, den Anislikör (Menge je nach Geschmack) und den Honig miteinander verrühren bis eine leicht feuchte Masse entstanden ist. Pro ausgestochener Form ca 1 EL der Masse in der Mitte platzieren und gut verschließen.
Zuletzt die gefüllten Teigtascherl in Rapsöl goldgelb in der Pfanne herausbacken, abtropfen und mit Staubzucker garnieren.

Zutaten:
Strudelteig:
35-40 dag Mehl, Wasser, 1 Ei, Salz, 1/16 Öl. Alternativ: Fertiger Strudelteig.

Füllung: 20dag gemahlene Mandeln, 2 EL Anislikör, 4 EL Honig, Rapsöl, Staubzucker.