Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Omas Ribiselkuchen. ELFRIEDE MÜLLER wünscht gutes Gelingen beim Nachbacken dieser fruchtigen Mehlspeise.

Zubereitung Teig: Zucker, Vanillezucker, Butter, Dotter und Wasser sehr schaumig rühren. Langsam Milch beigeben und zuletzt Mehl mit Backpulver versiebt unterheben. Teig fingerdick auf ein befettetes Backblech streichen und bei 180 Grad im Rohr nur leicht hellgelb backen.Eiklar aufschlagen, Zucker versiebt mit Vanillezucker löffelweise einschlagen und Ribisel unterheben.Die Ribisel-Schneemasse nun auf den hell gebackenen Teig streichen und bei geringer Hitze (bis die Schneemasse eine leichte Bräunung aufweist) fertig backen. 

ZUTATEN
für den Teig:15 dag Staubzucker
1 Pkg. Vanillezucker
3 Dotter3 EL Wasser
5 dag Butter
25 dag Mehl
1/2 Pkg. Backpulver
1/16 Liter Milch 

Zutaten für den Belag:
3 Eiklar
20 dag Feinkristallzucker
1 Pkg. Vanillezuckerzirka
40 dag Ribisel