Erstellt am 25. Juli 2012, 08:34

Stracciatella- Pfirsichschnitten. JULIA FISCHER aus Roggenreith

Dotter mit Zucker, Vanillezucker, Öl und Wasser schaumig rühren. Mehl mit Backpulver mischen, Kakao darübersieben und einrühren. Eiklar steif schlagen und unterheben. Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech (30 x 35) streichen und ca. 25 Minuten backen. Den erkalteten Kuchen mit einem Backrahmen umstellen. Für die Creme Topfen mit Joghurt, Zucker und Vanillezucker glatt rühren. Die Gelatine nach Anleitung zubereiten, mit Rum erwärmen und einrühren. Schlagobers mit Schokolade unterheben. Die Pfirsiche (Drei Stück für die Dekoration zur Seite geben) klein schneiden. Die Pfirsichstücke in die Creme einrühren und die Masse auf dem erkalteten Kuchen verteilen und ca. 1 Stunde kaltstellen. Mit Kompottpfirsichen und Schokodekor dekorieren und in Schnitten schneiden.

ZUTATEN
Teig: 5 Dotter, 250 g Zucker, 1 Pkg. Vanillezucker, 1/8 lt. Öl, 1/8 lt. Wasser, 250 g glattes Mehl, 1 Pkg. Backpulver, 2 EL Kakaopulver, 5 Eiklar
Creme: 250 g Topfen (20 %), 250 g Joghurt, 250 g Vanillejoghurt, 100 g Zucker, 1 Pkg. Vanillezucker, 8 Blatt Gelatine, 2 EL Rum, 1/4 lt. geschlagenes Obers, 80 g fein gehackte Kochschokolade, 480 g abgetropfte Kompottpfirsiche
Zum Dekorieren: 3 Stk. Kompottpfirsiche.