Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Stracciatella-Torte. Maria Steindler, Hausfrau aus Gaflenz.

Zubereitung: Die Zutaten für das Biskuit zu einem Teig verarbeiten und anschließend in der Tortenform backen.
Topfen, Joghurt, Zucker und Vanillezucker verrühren, Gelatine im kalten Wasser einweichen, herausnehmen und erwärmen, in drei Esslöffel Joghurt verrühren und alles zusammen gut vermischen. Geschlagenes Obers unterrühren. Das erkaltete Biskuit in einen Tortenring legen und die Masse darauf verteilen. Anschließend mit Pfirsichspalten garnieren und einige Stunden kalt stellen.

ZUTATEN
Biskuitboden: 4 Eier, 20 dag Mehl, 20 dag Zucker, 4 EL Wasser, 1 Pkg Vanillezucker, 1 Pkg. Backpulver, 1 Prise Salz, 1/2 TL Natron, Fülle: 1 Pkg Topfen, 1 Dose Pfirsich, 2 Becher Joghurt, 3 Rippen Kochschokolade, 2 Vanillezucker, 1 Becher Obers, 10 dag Staubzucker, 9 Blatt Gelatine