Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Tiramisu à la Chefinspektor. Verkehrsbeauftragter, Chefinspektor Karl Stix.

Tiramisu kommt aus der italienischen Provinz Venetien und ist das Lieblingsdessert des Chefinspektors Karl Stix.
Zubereitung: Zuerst wird ein starker Kaffee (Espresso) gekocht und kalt gestellt. Dann werden die Eier getrennt und das Eigelb mit dem Zucker schaumig gerührt,anschließend den Mascarpone unterrühren. Mit einer Prise Salz das Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter die Mascarponemasse heben. Den Marsala oder Rum in den kalten Espresso geben, verrühren und die Biskotten beidseitig hineintauchen.
Biskotten und Mascarponemasse abwechselnd in eine Form geben. Mit Biskotten beginnen, mit Mascarponemasse abschließen. Für mehr Stabilität die zweite Schicht Löffelbiskuits quer (um 90° gedreht) zur darunter liegenden legen. Die Auflaufform abgedeckt ca fünf Stunden kühl stellen.

ZUTATEN
3–5 frische Eier
75–150 g Zucker oder Staubzucker
500 g Mascarpone (mit fester Konsistenz)
250 g Biskotten
50 ml Marsala, Rum, Weinbrand oder 6 EL Amaretto (je nach Geschmack)
150 ml Espresso
Kakaopulver
1 Pr Salz