Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Tiramisu einmal anders. Andreas Hitz aus Waidhofen

Gelatine in kaltem Wasser etwa fünf Minuten einweichen. Pudding zubereiten und die eingeweichte Gelatine im heißen Pudding auflösen. Die Puddingmasse kalt stellen. Den Topfen und das Joghurt mit Süßstoff und Vanillezucker mit dem Mixer cremig schlagen und den Pudding löffelweise einrühren. Weiters wird ein Gemisch mit fünf Teilen Kaffe und einem Teil Rum vorbereitet. Die Biskotten kurz mit der Zuckerseite in Kaffe- Rum- Gemisch tränken und in eine Form (sehr eng aneinander) legen. Abwechselnd Biskotten und Creme aufschichten. Die oberste Schicht soll Puddingcreme sein. Es wird empfohlen, das Tiramisu mindestens drei Stunden im Kühlschrank kaltzustellen. Vor dem Servieren das Tiramisu aus der Form nehmen und mit Kakao bestreuen.

ZUTATEN
Zutaten für 8 Personen:
ein halber Lieter Milch
drei bis acht Esslöffel Zucker
ein Päckchen Vanillepuddingpulver
250 GrammMagertopfen
125 Gramm Joghurt mit einem 1% Fettanteil
Vanillizucker
drei Blätter Gelantine
36 Biskotten
zwei Tassen Kaffee (kalt)
Rum
Kakaopulver