Erstellt am 16. September 2007, 00:00

Tiramisu. Rezepttipp von KATRIN BOCHDALOFSKY, Mitarbeiterin im Neusiedler Rathaus.

NEUSIEDL AM SEE / Ein tolles und orginal italienisches Tiramisu ist nicht so kompliziert, wie man denkt. Eier trennen, alle 6 Eigelb mit Puder- und Vanillezucker kremig schlagen. 2 EL Milch und ein Handrührgerät vereinfachen die Sache. Eiweiß mit einer Prise Salz zu Schnee schlagen und mit einem Schneebesen unter die Mascarponekrem rühren. Espresso und Grappa mischen. Die Hälfte der Löffelbiskuits in eine flache Form legen. Die Hälfte des Espresso-Grappa-Gemischs darüber träufeln. Die Hälfte der Mascarpanokrem darüber streichen. Die andern Biskuits darauf legen, mit dem Rest Espresso beträufeln. Rest der Krem darüberstreichen.
Tiramisu für einige Stunden, besser über Nacht, in den Kühlschrank stellen.

ZUTATEN:
3 Stück Eier
3 Stück Eigelb
150 Gramm Puderzucker
2 Päckchen Vanillezucker
750 Gramm Mascarpone
300 Gramm Löffelbiskuits
200 Milliliter Doppelter Espresso
50 Milliliter Grappa
(Statt Grappa kann auch Weinbrand verwendet werden.)
1 Prise Salz
2 Esslöffel Kakaopulver

Zu allen Nachspeise-Rezepten