Erstellt am 29. Februar 2012, 08:30

Törtchen mit Erdbeeren. Brigitte Pasching aus Kirchberg bereitet köstliche Mehlspeise.

Für den Biskuitboden Schnee schlagen, Eier, Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale und Mehl einmengen und auf einem Backblech backen.
Für die Creme Topfen, Joghurt, Vanillezucker und Zitronenschale verrühren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen und im Zitronensaft auflösen und die Joghurtmasse langsam einrühren. Erdbeerpüree einrühren, das geschlagene Obers unterheben, auf den Biskuitboden streichen und ca. zwei Stunden kalt stellen.
Für Erdbeergelee Erdbeeren pürieren (eventuell durch ein Sieb streichen) Zucker dazu geben und eingeweichte Gelatine in etwas Zitronensaft aufgelöst einmengen.
Gelee auf die erkaltete Creme streichen etwas fest werden lassen und mit einem runden Ausstecher Törtchen ausstechen.

ZUTATEN
Biskuitboden: 6 große oder 7 kleine Eier, 18 dag Zucker, 1 Vanillezucker, Zitronenschale und 18 dag Universalmehl.
Creme: 1 Packerl Magertopfen, 1 Joghurt, 1 Vanillezucker, Zitronensaft und Schale, 15 dag Zucker, 8 Blatt Gelantine, 500 Gramm Erdbeeren püriert, 2 Becher Schlagobers.
Erdbeergelee: 1 Becher Erdbeeren püriert, 10 dag Zucker, 4 Blatt Gelantine und etwas Zitronensaft.