Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Topfenparfait mit Rhabarber. JULIA ANZENBERGER / HLW- Schülerin, Amstetten

Parfait: Die Gelatine einweichen. Dann Staubzucker, Vanillezucker, Zitronenschale, Topfen und Joghurt zusammenmischen. In diese Masse die Gelatine geben. Schlagobers schlagen und unterheben. Fertige Masse mindestens 1,5 Stunden kalt stellen.
Kompott: Rhabarber und Erdbeeren klein schneiden. Alles mit Wasser, Zucker, Orangensaft und den Gewürzen aufkochen. Die Masse kann auch püriert werden. Überkühlen lassen.

ZUTATEN
Topfenparfait (4 Port.)
0,07 kg Staubzucker
0,20 kg Topfen 10%
2 EL Joghurt
2 Blatt Gelatine
0,20 l Schlagobers
1 Packung Vanillezucker
Zitronenschale

Rhabarberkompott
0,20 kg Rhabarber
0,04 kg Gelierzucker
0,10 l Wasser
0,10 kg Erdbeeren frisch
1 Schuss Orangensaft
Nelken und Zimtrinde