Erstellt am 05. November 2007, 00:00

Topfenstrudel aus Schafkäse. Rezepttipp von ERNA KRAUSHOFER, Bauernbundobfrau von Eschenau.

Die Bauernbundobfrau von Eschenau, Erna Kraushofer, liebt die schnelle Küche. Dieses Rezept ist teilweise abgeleitet vom Topfen-Butter-Strudelteig-Rezept, teilweise jedoch eine Eigenkomposition.
Gesalzenes Mehl auf das Nudelbrett geben, geraspelte, kalte Butter darunter mischen, rasch zu einem Teig kneten, etwas rasten lassen.
Anschließend den Teig zu sehr dünnen Rechtecken auswalken, die vorbereitete Schafkäsefüllung darauf geben, zu einem Strudel zusammenschlagen und im Rohr bei 200 Grad backen, bis er eine goldbraune Farbe hat.

ZUTATEN
Teig:
1/2 etwas festeren Schafkäse, Molke abtropfen lassen,
1/4 Butter,
1/2 Kilo Mehl,
Salz.

Fülle:
1 Kilo Schafkäse,
10 dag Stärkemehl,
1 Packung Vanillezucker,
Zucker nach Belieben,
etwas Rum nach Geschmack.