Erstellt am 15. Dezember 2010, 08:44

Weihnachts-Stern-Torte. Edeltraud Heimberger präsentiert ein feines Tortenrezept.

  Zubereitung: Dotter mit 2/3 des Zuckers und Vanillin-Zucker cremig schlagen. Eiklar mit dem restlichen Zucker zu Schnee schlagen. Den Eischnee auf die Dottermasse geben, darüber das mit Backpulver gemischte Mehl sieben, die Nüsse darauf geben und vorsichtig unterziehen. Den Teig in eine Sternform füllen und bei 180 Grad zirka 35 bis 40 Minuten backen. Für die Creme die Butter schaumig rühren und nach und nach Zucker, erweichte Schokolade, Rum und Dotter hinzugeben. Den ausgekühlten Biskuitstern einmal durchschneiden, dünn mit Marmelade bestreichen, mit der Creme füllen und mit der Schokoglasur überziehen. Die Marzipanrohmasse mit Staubzucker verkneten, dünn ausrollen und kleine Sterne ausstechen. Die Torte mit den Sternchen und den Silberperlen verzieren.

ZUTATEN
Teig: 4 Dotter, 15 dag Zucker, 1 Pkg. Vanillin-Zucker, 4 Eiklar, 10 dag Mehl, 2 Kaffeel. Backpulver, 10 dag geriebene Walnüsse. Schokoladencreme: 15 dag Butter, 10 dag Staubzucker, 10 dag Schokolade, etwas Rum, 1 Dotter. Zum Bestreichen: 3-4 Eßl. Preiselbeermarmelade; 1 Becher Schokoglasur; 5 dag Marzipanrohmasse, 3 dag Staubzucker, einige Silberperlen.