Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Weincremeschnitten. Gerlinde Gassleder, Hobbyköchin aus Nöchling

Zubereitung: Eiklar, Zucker zu steifem Schnee schlagen. Dotter und Mehl unterheben. Auf ein Papier ausgelegtes Backblech streichen. Ausgekühlt in 10 cm Streifen schneiden.
Windmasse: 2 Eiklar, 12 dag Kristallzucker über Wasserdampf zu steifem Schnee schlagen. Windmasse links und rechts auf Biskuit dressieren mit Zucker leichte bestreuen und nochmals kurz backen.
Weincreme: Wein, Dotter, Zucker, Zitronensaft über Dampf schaumig schlagen. Gelantine einweichen, ausdrücken und leicht erwärmen, in die heiße Creme einrühren. Sobald es stockt, geschlagenes Obers darunter menge. Weincreme zwischen der Windmasse glatt aufstreichen. Bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.

ZUTATEN
 3 Dotter
 12 dag Zucker
 3 Klar
 6 dag Mehl
 1/8 l Wein
 10 dag Staubzucker
 Zitronensaft
 6 Blatt Gelantine
 1/4 l Schlagobers