Erstellt am 05. November 2007, 00:00

WildkräuterTorte. Rezepttipp von WALTER BOCK / Puchbergs Jugend- & Umweltgemeinderat.

Die Zubereitung: Mehl, Fett, Ei, 50 g Käse und Salz zu einem glatten Teig verarbeiten, 1/2 Stunde im Kühlschrank rasten lassen. Eine Springform einfetten, den Teig mit einem kleinen Rand darin auslegen und bei 200 Grad 15 Minuten vorbacken.
Sauerrahm, Eier, Käse, Salz und Pfeffer verrühren. Die Wildkräuter waschen, trockenschleudern und in Streifen schneiden, dann unter die Eiermasse heben. Alles auf dem Tortenboden verteilen und mit Mandelstiften bestreuen. Bei 200 Grad ca. eine halbe Stunde backen. Ein wenig auskühlen lassen, dann in Tortenecken schneiden.
Für die Soße alle Zutaten miteinander verrühren.
Die Wildkräutertorte mit der Soße und Blattsalaten servieren, mit Cocktailtomaten garnieren.

Zutaten:
250 g Mehl , 100 g Butter, 1 Ei, 150 g geriebener Käse, 2 B. Sauerrahm, 2 Eier
Salz, Pfeffer, 150 g Wildkräuter (Brennessel, Löwenzahn, Geißfuß, Sauerampfer), 50 g Mandelstifte.
1 B. Sauerrahm oder Joghurt, 1 EL Estragonsenf, 1 Spritzer Zitronensaft.
Blattsalate
Cocktailtomaten