Erstellt am 25. April 2016, 08:28

Zebrakuchen zum Muttertag. von Evelyne Lumesberger

 |  NOEN, Evelyne

Zutaten:

Teig:

5 Eier
20 dag Zucker
1/8 l Öl
1/8 l Wasser
1 Pkg. Vanillezucker
25 dag Mehl
1 Pkg. Weinstein (Backpulver)


Creme:

2 Pkg. Topfen
1 Becher Schlagobers
15 dag Zucker
7 Blatt Gelatine

 

 

Zubereitung:

Teig:

Eier, Zucker, Öl und Wasser schaumig rühren dann Mehl unterrühren. Die Masse in zwei Schüsseln teilen und in eine Hälfte Schokolade einrühren und zum Schluss jeweils den Schnee unterheben.

Zuerst ca. 10 Esslöffel des hellen Teigs in die Mitte der Form geben. Dann
ca. 8 Esslöffel vom dunklen Teig in die Mitte des hellen Teigs geben.
Dann wieder ca.6 Esslöffel vom hellen Teig genau in die Mitte des dunklen Teigs, immer abwechselnd. Ca. 40-50 min backen lassen.


Creme:

Gelatine in warmen Wasser zergehen lassen, Topfen und Zucker verrühren dann
Gelatine unterrühren und geschlagenes Schlagobers unterheben.

Zum Schluss den Kuchen mit weißer Schokolade verzieren.

Gutes Gelingen!
 

Weitere leckere Rezepte finden Sie im Magazin Heimat Niederösterreich.