Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Zimt-Nuss-Schnecken. CHRISTOPH ZANIAT Gemeinderat und Gemeindesekretär in Rabensburg

Mehl, Milch (lauwarm), etwas Zucker und Germ zu einem Dampfl mischen. Milch und Margarine erwärmen (nicht heiß!), bis Margarine flüssig ist, Zucker, Vanillezucker, Ei, Zitronenschale, Rum und Salz dazu geben und zu einem Teig kneten. Zudecken und 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
Teig kurz durchkneten und rechteckig (knappe 1,5 cm dick) ausrollen. Mit Zimt und gehackten Walnüssen bestreuen und einrollen. Etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden und aufs Blech legen. Zugedeckt nochmals 30 Minuten gehen lassen. Die Schnecken mit verquirltem Ei bestreichen und mit Rohrzucker bestreuen.
Im Rohr bei 170° ca. 30 min backen.
Passt hervorragend zu heißem Tee, als Frühstück oder als Zwischendurchmahlzeit.

ZUTATEN
500g Mehl
3/16l Milch
20g Germ
80g Margarine
70g Zucker
1 Packerl Vanillezucker
1 Ei, etw. Zitronenschale
1 EL Rum, Prise Salz, Zimt
ca. 20 Walnüsse (gehackt)
Ei zum Bestreichen
etw. Rohrzucker (ersatzweise Kristallzucker)