Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Zitronencreme mit Pistazien. Mandy Miedler, Schülerin aus Wiener Neustadt

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Eier trennen. Das Eigelb und den Zucker weiß-schaumig schlagen. Den Zitronensaft zugeben. Die Gelatine in zwei Esslöffel heißem Wasser auflösen und mit dem Zitronen-Eischaum gut verrühren. Kalt stellen, bis die Creme anfängt, fest zu werden. Eiweiß und Prise Salz steif schlagen. Schlagobers ebenfalls steif schlagen. Den Eischnee und das geschlagene Obers nacheinander unter die Creme heben. Die Creme in Gläser füllen und mindestens zwei Stunden im Kühlschrank fest werden lassen. Mit gehackten Pistazien verziert servieren.

ZUTATEN
4 Blatt Gelatine

4 Eier

80 g Zucker

100 ml Zitronensaft (frisch gepresst)

1 Prise Salz

200 ml Schlagobers

frische Pistazien (Menge nach Wahl - zum Verzieren)