Erstellt am 29. August 2012, 09:12

Zitronenschnitten. Gabi Trimmel, schwingt in ihrer Freizeit den Schneebesen.

NOEN, Pixabay/Public Domain

Die Margarine, den Zucker und den Vanillezucker schaumig rühren, dann die Eier dazugeben, Das Mehl und Backpulver untermischen. Den Teig auf ein befettetes und bestaubtes Blech geben und ungefähr 20 Minuten backen bei 180 Grad.
Für die Fülle den Vanillepudding mit 5/8 Liter Wasser kochen, auskühlen lassen und mit Zucker, Zitronensaft und Dotter verrühren. Das Schlagobers mit Sahnesteif verrühren und steif schlagen. Unterheben in die Puddingmasse und auf die gebackene, überkühlte Teigmasse verstreichen. Dann werden Freddikeks darüber verteilt.
Für die Glasur den Zucker und Zitronensaft glatt rühren und auf die Kekse streichen. Anschließend die Keksstücke nacheinander auf die Crememasse aufsetzen.

ZUTATEN
Masse: 25 dag Margarine,
25 dag Zucker, 1 Vanillezucker, 5 Eier, 1/2 Backpulver, 25 dag Mehl

Fülle: 2 Packungen Vanillepudding,
5/8 l Wasser,
20 dag Zucker,
2 EL Zitronensaft,
2 Dotter,
2 Becher Schlagobers,
Sahnesteif,
Freddikekse

Glasur: Zucker, Zitronensaft