Erstellt am 18. September 2007, 00:00

Zwetschken-Kuchen. LUCI SCHREINER, Meisterschützin aus St. Andrä-Wördern.

Dotter, Zucker und Margarine schaumig rühren. Danach Vanillezucker, Zimt und Zitronensaft beimengen.
Das Mehl, den Mohn und das Backpulver vorsichtig mit dem zu Schnee geschlagenen Eiklar unterheben.
Den Teig in eine befettete Backform (am besten ein Backblech) steichen und danach mit den halbierten Zwetschken belegen. Je nach Geschmack mit Mandelstückchen bestreuen.
Im Rohr bei 165 Grad heißer Luft ca. 40 Minuten backen. Mit Staubzucker bestreuen und genießen.

ZUTATEN
15 dag Margarine
5 Eier
25 dag Zucker
10 dag gemahlener Mohn
Saft von 1/2 Zitrone
Messerspitze Zimt
30 dag glattes Mehl
Kaffeelöffel Backpulver
Kaffeelöffel Vanillezucker
1 Kilo entkernte Zwetschken
Mandeln zum Bestreuen