Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Blunzngröstl. GERALD MUTHSAM aus Riegers

Mehlige, gekochte Kartoffeln in messerrückendicke Scheiben schneiden. Zwiebeln in kleine Würfel schneiden. Blutwurst in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.
Zwiebel in einer passenden Pfanne (z. B. Elektropfanne) mit etwas Fett hellgelb anrösten. Kartoffeln beimengen und bis zu einer leicht bräunlichen Konsistenz braten. Anschließend in einer Pfanne ins Backrohr bei ca. 80 °C stellen.
Nun die Blutwurst so lange rösten, bis sie noch nicht ganz durch gebraten ist. Kartoffeln beimengen, salzen und pfeffern. Die Menge immer etwas unterheben und solange braten, bis die Blutwurst schön dunkelbraun und knusprig wird.
Abschmecken und servieren.

ZUTATEN
1Kilogramm Blutwurst
800 Gramm Kartoffeln
4 mittelgroße Zwiebeln
eine Prise Salz
eine Prise Pfeffer
ein Esslöffel Bratfett