Erstellt am 21. November 2011, 08:02

Curry- Nudelsalat. Franz Lahomsek, Spezialist für Hundeverhalten aus Würflach.

Die Erbsen auftauen lassen. Spiralen bissfest kochen, abtropfen und abkühlen lassen. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Hühnerbrust ebenfalls würfeln und in Öl anbraten, salzen und pfeffern. Im Bratfett die Zwiebel andünsten, mit 1/8 l Wasser aufgießen, Suppenwürfel hineinbröseln. Noch heiß über die Spiralen gießen und 1/4 Stunde ziehen lassen. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und fein schneiden, Zucchini und Avocado würfeln. Sofort mit Zitronensaft beträufeln. Alles vermengen. Die Erdnüsse grob hacken. Mit Joghurt, Mayonese und Curry verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Ingwer abschmecken, unter die Spiralen mengen, ca. 1 Stunde ziehen lassen.

ZUTATEN
250 g Spiralen (oder Hörnchen, Fleckerln)
Salz, Pfeffer
1 Zwiebel
250 g Hühnerbrust
1 EL Öl
1/8 l Wasser
1/2 Gemüsesuppenwürfel
100 g Erbsen (tiefgekühlt)
1 Avocado
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 Zucchini
1 EL Zitronensaft
100 g Erdnüsse, geröstet, gesalzen
150 g Joghurt
2 EL Mayonese
3 TL Curry
1 kleines Stück geriebenen Ingwer