Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Frühstücksweckerl. ANDREA MAYR, Schwechats Berglaufweltmeisterin.

ZUBEREITUNG: Mehl und Haferflocken in eine große Schüssel geben. Salzen, Germ reinbröseln, erwärmte Milch beifügen und mit Eiern und Butter zu einem glatten Teig rühren. Jetzt alle weiteren Zutaten (Rosinen und/oder Apfel und/oder Nüsse,...) beimengen.
Den Deckel schließen und an einem warmen Ort ca 1 Stunde gehen lassen. Ab und zu beim Teig vorbeischauen und ihn wieder zusammen schlagen. Das Rohr auf 180 Grad vorheizen.
Die Hände bemehlen, den Teig noch mal kräftig durchkneten (bei Bedarf noch etwas Mehl hinzufügen) und tennisballgroße Kugeln formen.
Die Kugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, mit Wasser anfeuchten und mit Gebläse ca 20 Minuten goldbraun backen.

Zutaten:
  • 500 g Vollkorndinkelmehl,
  • 40 g feine Haferflocken,
  • Salz, 2 Eier
  • 1 Pkg frischen Germ(4g)
  • Eine Tasse warme Milch
  • 2 EL Butter, 2 EL Honig
  • wahlweise: 1 Apfel (feingeschnitten), eine hand voll Rosinen, Sonnenblumenkerne, eine Hand voll Walnüsse, 2 geriebene Karotten