Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Grünzeug aus dem Garten. Eva Heine, Bootsausstatterin aus Breitenbrunn, bereitet Strudel zu.

Eva Heinrich hat nicht nur ein Händchen für Wasser und Boote, sondern auch für den Garten. Direkt aus ihrem Gemüsebeet wird derzeit frisch gekocht. Ihr Rezept: Zwiebel schneiden und anbraten. Mangold und den guten Heinrich (eine alte, fast vergessene Spinatsorte) blanchieren, die dicken Strünke des Mangolds etwas früher in die Pfanne geben. Mit gewürfeltem Schafkäse mischen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und kurz weiterdünsten. Von der Herdplatte nehmen und den Topfen und zwei Eier beimengen.
Die zwei Strudelteigblätter mit der Mangold-Mischung befüllen und bei 180 Grad im Heißluftofen etwa 25 Minuten backen.

ZUTATEN
 2 Strudelteige
 1/2 Packerl Topfen
 1 Strunk Mangold
 Selbe Menge grüner Heinrich
 1 Zwiebel
 1 Schafkäse
 2 Eier