Erstellt am 05. Oktober 2008, 07:00

Köstlicher Kürbisauflauf. Rezepttipp / MAG. EDUARD SCHIPFER stellte der NÖN ein gutes Rezept vor.

Mag. Eduard Schipfer, Pfarrer in Gänserndorf, verriet uns sein Lieblingsrezept.
Zubereitung: Eine große Auflaufform mit Butter ausstreichen und kalt stellen. Den Kürbis schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Kürbisstücke hineingeben und ungefähr 20 Minuten weich dünsten. Danach das Kürbisgemüse in ein Sieb geben, gut ausdrücken und anschließend durch ein feines Sieb streichen.

Die Eier trennen, die Zitrone auspressen, das Kürbispüree mit Käse, Zitronensaft, Ingwer, Muskat, Salz und Dotter vermengen und abschmecken. Das Eiweiß zu einem cremigen Schnee schlagen und vorsichtig unterheben.
Die Kürbismasse in die Auflaufform füllen und 40 Minuten im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad backen.
Da der Auflauf etwas aufgeht, die Auflaufform nur zu zwei Drittel füllen.

ZUTATEN
900 g Kürbis
3 Eier
1 TL Ingwer
50 g Parmesan
1/2 Zitrone
20 g Butter
Olivenöl
Salz, Muskat