Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Langos für 4 Personen. Martina Ercan, Vöslauer Hobbyköchin

Vorbereitung: Das Mehl in eine Schüssel sieben. In die Mitte eine Mulde drücken, die Hefe hineinbröseln, den Zucker darüber geben und etwas lauwarme Milch zufügen. Abgedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen. Den Knoblauch schälen, fein würfeln, mit dem Öl vermischen und salzen.

Zubereitung: Den Teig nochmals kneten, mit etwas Mehl bestäuben und weitere 20 Minuten gehen lassen. Auf einer mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche werden kleine, etwa handtellergroße und 2 cm dicke Stücke aus dem Hefeteig geformt und in der Friteuse gebacken, bis sie eine goldgelbe Farbe angenommen haben. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Zum Servieren werden die Langos mit dem Knoblauchöl bestrichen und mit grob gekörnten Meersalz bestreut.

ZUTATEN
500g Mehl,

1 Hefewürfel,

1 Prise Zucker,

4EL lauwarme Milch,

5 Knoblauchzehen,

2 EL Öl, Salz,
grobes Meersalz